>

                                         

Anne McCue

Mehr
13 Jahre 3 Monate her #17598 von drsnm
Anne McCue wurde erstellt von drsnm
Wieder mal eine schöne neue Sängerin aufgetan (Danke an Radio-DBWG ;-) )

Anne McCue - Roll



Dazu eine Kundin:
""I wanna write a Bob Dylan-song" - das hat Anne McCue zwar nicht getan, aber dafür zwölf Stücke geschrieben, die dem Meister gefallen haben dürften. Die CD "Roll" bietet schöne Balladen mit einem homogenen, schleppenden Drive, schöner Stimme, guter Gitarrenmusik, die manchmal an Roger McGuinn denken lässt, intelligente (wenn auch durchgehend etwas schwermütige) Texte, eben ein gelungenes Stück Folk-Rock des angehenden 21. Jahrhunderts. Aufmerksam geworden durch die Single-Auskopplung "Stupid". Man kann dabei schnell ziemlich tief reinfallen. Bei Anne McCue war das ganz bestimmt nicht der Fall. Vergleichen kann man die junge Musikerin am ehesten mit der frühen Sheryl Crow. McCues Songs haben es in sich. Herausragend neben "Stupid" die Stücke "Gandhi", "Ballad of an Outlaw Woman" und "50 Dollar Whore". Hier kommt eine Vollblutmusikerin und sagt: "Here I am!". Ich habe noch nie zuvor eine Frau die E-Gitarre wie Jimi Hendrix spielen gehört. Jetzt schon, und wer das nicht glaubt (verstandlicher Weise), der höre sich "Machine Gun" an. Fazit: Diese CD ist kein Risiko und reinen Gewissens zu empfehlen. Von Anne McCue wird man noch hören. Ganz sicher."

Anne McCue - Amazing Ordinary Things



Ich rate auf jeden Fall mal zum antesten :-)

Beste Grüße

Suppe

Wer nichts weiß, muß alles glauben

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: CharNodeSilberdistelloggejuke_boxcntrMorPHeus
Zum Seitenanfang