>

                                         

Steinberg Reason 2.0

Mehr
20 Jahre 7 Monate her #10014 von CharNode
Steinberg Reason 2.0 wurde erstellt von CharNode
Auf der Heimseite von Propellerheads ist zu lesen, dass Reason 2.0 verfügbar ist. Hat jemand das Teil schon ausprobiert? Wie fühlen sich die neuen Geräte an?

The Downhill Battle.
Rip the corrupt middleman.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jahre 5 Monate her #11499 von CharNode
CharNode antwortete auf Steinberg Reason 2.0
Also, im wesentlichen gibts zwei neue Geräte.

1. Malström Synthesizer
Dieser nimmt als Grundlage keine Oszillatoren sondern Samples. Leider darf man nicht selber zusätzliche Samples einbauen. Das Prinzip beruht nämlich auf komplexen Berechnungen zu Startpunkt, Sustain usw des Signals. Mit diesem Teil lassen sich sehr interessante, teils spacige Sounds produzieren, aber auch fette Bässe (ja, wesentlich besser, als mit dem Subtractor).

2. NN XT Advanced Sampler
Der neue zusätzliche Sampler arbeitet mit einer eigenen Samplebank. Insgesamt kann man wesentlich mehr Optionen verdrehen. Es gibt auch einen Portamento-Regler und LFO-Filter. Die SampleBank selber bietet hauptsächlich Orchestersounds, mit denen man auch wirklich etwas anfangen kann. Es sind nämlich nicht nur die "normalen" Spielweisen der einzelnen Instrumente gesamplet, sondern auch mal, eine nach unten rauschende Trompete oder eine trillernde Flöte, damit lassen sich wesentlich natürlicher klingende Lines erstellen.

The Downhill Battle.
Rip the corrupt middleman.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jahre 3 Monate her #12762 von selector
selector antwortete auf Steinberg Reason 2.0
ist auf jeden fall ein unverzichtbares programm.

lohnt den kauf in jedem fall!!!


es gibt nichts gutes, ausser Du tust es

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: CharNodeSilberdistelloggejuke_boxcntrMorPHeus
Zum Seitenanfang